秦门尔曼·图比亚斯

Mag. Tobias Zimmermann MA wurde 1990 in Bergisch Gladbach (Deutschland) geboren und wuchs in Köln auf.

2011 begann er an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien das Studium Tonmeister mit Hauptschwerpunkt Aufnahmeleitung bei Prof. Ulrich Vette und Nebenschwerpunkt Film und Video bei Georg Misch, Johannes Konecny und Alexander Koller. 2013 folgte als zweites Studium Klavierpädagogik bei Prof. Michael Lipp (Bachelorstudium) und Prof. Tim Ovens (Masterstudium) mit dem Schwerpunkt Chor- und Ensembleleitung bei Prof. Alois Glaßner und Michael Grohotolsky. Im Januar 2017 schloss er das Tonmeisterstudium mit dem Magister artium ab. Im Oktober 2017 folgten für das Studium der Klavierpädagogik der Bachelor of arts sowie im Juni 2019 für das gleiche Studium der Master of arts.

Sein künstlerisches Schaffen ist durch eine hohe Stilvielfalt gekennzeichnet.. Als Pianist, Klavierpädagoge, Kirchenmusiker (C-Prüfung in den Fächern Orgel, Chorleitung und Popularmusik) und Chorleiter deckt er die Bandbreite von klassischer Musik bis zur Popularmusik in verschiedensten Besetzungen ab. 2007 gewann er beim Landeswettbewerb Jugend Jazzt NRW einen ersten Platz. Darüber hinaus nahm er an zahlreichen Meisterkursen für klassische Klaviermusik und Jazz-Improvisation teil.

Seit März 2020 arbeitet er an der Musikschule Wien-Favoriten als Klavierpädagoge. Seit Februar 2020 arbeitet er als Chorleiter für das Vokalensembles „Vocalistics“. Als Kirchenmusiker spielt er in verschiedenen Kirchengemeinden Wiens. Dabei legt er besonderen Wert auf lebendiges Spielen. Als Tonmeister der Band des International Christian Fellowship (ICF) Wien sammelte er zudem fundierte Kenntnisse in der Live-Beschallung.